*
sprachen
logo

spruch
Menu
home_galerie_1450
bild1-1411.jpg bild2-1411.jpg bild3-1411.jpg bild4-1411.jpg

suche

abc



Zapfenzellen
Lichtempfindliche Sinneszellen auf der Netzhaut, die kegelförmigen Zapfen ähneln. Die Zapfenzellen ermöglichen das Farbensehen.

Zentralarterienverschluss
Infarkt der zentral gelegenen Netzhautarterie durch ein Blutgerinnsel aus dem Herzen oder der großen Halsschlagader einhergehend mit schmerzlosem Verlust des Sehvermögens auf dem betroffenen Auge.

Zentralvenenverschluss
Verschluss der zentral gelegenen Vene. Flächige Blutungen in der gesamten Netzhaut. Subjektiv zunächst als „Schleier vor den Augen“ empfunden.

Ziliarkörper
Enthält den Ziliarmuskel, der die Zonulafasern der Linse spannt und somit durch Entspannung die Akkommodation (Naheinstellung) ermöglicht. Ein zweiter Anteil dieses Muskels verbessert durch Spannung des Trabekelwerks den Abfluss des Kammerwassers, wodurch der Augeninnendruck gesenkt wird.

Zilie
Wimper.

Zyklitis
Entzündung des Ziliarkörpers.

Zyklokryokoagulation
Durch Vereisung von außen Zerstörung von kammerwasserbildenden Zellen im Ziliarkörper und Senkung des Augendruckes.

Zylinderglas
Brillenglas das einen Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) ausgleicht.

Zystoides Makulaödem
Netzhautödem in der Makula mit Visusminderung. Oft nach operativen Eingriffen (zumeist Star-Operation) aber auch bei zahlreichen Augenkrankheiten. Oft ohne Therapie rückläufig.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail