*
sprachen
logo

spruch
Menu
home_galerie_1450
bild1-1411.jpg bild2-1411.jpg bild3-1411.jpg bild4-1411.jpg

suche

abc



Pachymetrie
Messung der Hornhautdicke. Wichtig für refraktive Lasereingriffe und Korrekturfaktoren bei der Augeninnendruckmessung.

Palpebral
Im Lidbereich.

Pankoagulation
Ausgedehnte Laserkoagulation der Netzhaut um Gefässneubildungen zu verhindern oder rückgängig zu machen.

Papille
Auch als Sehnervenkopf bezeichnet. Ist die Durchtrittsstelle des Sehnervs in die Augenhöhle.

Parazenthese
Kleiner operativer Zugang in die Vorderkammer um Medikamente einzugeben oder Kammerwasser abzulassen (Druckregulierung).

Parese
Unvollständige Muskellähmung. Am Auge oft mit Doppelbildwahrnehmung.

Pars plana
Teil des Ziliarkörpers durch den ein Eingehen in das Augeninnere möglich ist. Wird für die Vitrektomie und die intravitreale Medikamentengabe verwendet.

Perforierende Verletzung
Verletzung bei der das Auge eröffnet wird, bzw. ein Fremdkörper eindringt.

Perimeter
Gerät mit dem das Gesichtsfeld bestimmt werden kann.

Phakoemulsifikation
Technik/Gerät mit dem die Staroperation durchgeführt wird. Dabei bewegt sich eine Stahlspitze im Augeninneren durch Ultraschallwellen und saugt den Linsenkern ab.

Phoropter
Gerät mit dem dem Auge Gläser vorgeschaltet werden können, um die subjektive Refraktion und/oder die Sehleistung zu prüfen.

Photopsie
Lichtwahrnehmung in Form von Blitzen ohne Lichteinfall. Kann Zeichen einer Netzhautablösung sein.

Phototrope Brillengläser
Brillengläser, die sich durch Verfärbung selbstständig den Lichtverhältnissen anpassen.

Presbyopie
Auch Alterssichtigkeit. Zumeist muss ein Glas verwendet werden um den Leseabstand scharf zu stellen.

PRK
Photorefraktive Keratektomie. Wegnahme von Hornhautgewebe mit Laser zur Behebung von Kurzsichtigkeit. Verfahren vor Einführung der Lasiktechnik.

Protanopie
Auch Rotblindheit.

Pseudoexfoliationsssyndrom
Ablagerung von grauweißem Material in der vorderen Augenkammer und auf der Linse. Oft mit Glaukom und erschwerter Star-Operation verbunden.

Ptosis
Hängendes Oberlid durch muskuläre, nervliche oder andere Ursachen.

Pupille
Ist das ‚Sehloch’ in der Mitte der Regenbogenhaut (Iris).

Pupillenweite
Öffnung bzw. Größe der Pupille, die je nach Lichteinfall variiert.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail