*
sprachen
logo

spruch
Menu
home_galerie_1450
bild1-1411.jpg bild2-1411.jpg bild3-1411.jpg bild4-1411.jpg

Entzündungen des Auges_headline

Entzündungen des Auges

Entzündungen des Auges
  • Bindehautentzündung (Konjunktivitis)
  • Hornhautentzündung (Keratitis)
  • Gefäßhautentzündung (Uveitis)
  • Entzündung der Lederhaut (Skleritis)
Augenheilkunde
  • Blick durch erkrankte Augen
  • Augenerkrankungen
  • Entzündungen des Auges
  • Liderkrankungen
  • Keratokonus
  • Glaukom (Grüner Star)
  • Katarakt (Grauer Star)
  • Makuladegenaration (AMD)
  • Netzhauterkrankungen
  • Fehlsichtigkeit
  • Brille, Kontaktlinsen & Co
  • Sehen ohne Brille
  • Moderne Diagnostik
suche


Die Bindehautentzündung ist die häufigste Entzündung am Auge. Sie kann nicht infektiös oder infektiös sein und verschiedene Ursachen haben.

Nicht-infektiöse Bindehautentzündung:
Hierbei spielen Umweltreize wie Zugluft, Abgase, Rauch, grelles Sonnenlicht, aber auch Allergien eine entscheidende Rolle. In aller Regel führen auch Hornhautverletzungen zu einer Konjunktivitis.

Infektiöse Bindehautentzündung:
Bakterien und Viren sind die häufigsten Verursacher einer infektiösen Bindehautentzündung. Besonders tückisch ist die sogenannte „Augengrippe“ (Keratoconjunctivitis epidemica), eine infektiöse Bindehautentzündung, die durch Adenoviren verursacht wird und hochansteckend ist. Dabei kann es durch eine Begleitentzündung der Hornhaut zu Sehstörungen kommen.

Typische Symptome einer Bindehautentzündung:

  • Rote, brennende Augen
  • Eitrige, schleimige Absonderungen
  • Verklebte und geschwollene Lider, besonders am Morgen
  • Fremdkörper- und Druckgefühl

Da eine Bindehautentzündung ansteckend sein und sich die Therapie je nach Ursache unterscheiden kann, sollte bei entsprechenden Symptomen immer ein Augenarzt aufgesucht werden. Eine bakterielle Bindehautentzündung in der Regel sehr gut auf antibiotische Augentropfen an.

 

 

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail